Grundlos

Was ist eigentlich dein Problem?  Das frage ich mich in letzter Zeit zu oft. Ich lerne Männer kennen.Nette Männer. Mit denen man gut reden kann, stundenlang.Trotzdem rede ich mir selbst ein,dass ich kein Interesse habe,aber warum,weiß ich selbst nicht.Meistens schiebe ich es darauf,dass ich neben der Uni keine Zeit habe,oder darauf, dass er ’nur‘ einen Realschulabschluss hat. Bindungsangst lass ich mir auch noch gefallen,dabei denk ich mir, es käme nur auf einen Versuch an.Aber eine Chance will ich ihnen nicht geben.Warum? Ich weiß es nicht.Vielleicht weil sie nicht so sind wie du.Nicht dieselbe Haarfarbe oder keinen 3 Tage Bart haben wahlweise auch nicht dieselben Hobbies oder die Augenfarbe haben.
Ganz ehrlich es tut mir Leid,ich mag euch und vielleicht verpasse ich auch meine große Liebe,aber: Herz vergeben,Herz verschenkt.

Advertisements

Fashion addicted Bullshit

 Auf das Risiko hin, dass mich nun 80% der Blogger hassen werden, muss ich jetzt einmal Dampf ablassen. Ich fühle mich nämlich schwer belästigt von all diesen kleinen, Gossipgirl verseuchten  Mädchen, die sich genötigt fühlen einen Fashionblog zu eröffnen, weil sie statt einem Ringel,- mal ein Sternchenshirt bei Schweden um die Ecke erstanden haben. Vorallem Ausagen à la ‚Ich habe diesen Blog eröffnet weil ich totally fashion addicted bin“- Huch da kommt mir grad mal kurz die Kotze hoch. Und diese „Ich fotografier mich mit meinen Pseudo-haute-couture-Klamotten und bastel mir einen schwarzen Balken über die Augen Bilder“ find ich einfach nur ziemlich peinlich. Bitte bitte liebe It-Girls und Modedivas da draußen, überlasst doch das Mode/Fashionblogfeld denen, die auch Ahnung davon haben und nicht nur Hennes & Mauritz dabei unterstützen ihre `Made in Bangladesch` Schildchen zum Kultobjekt zu machen. In meinen Augen sind echte Modeblogger nur solche Menschen, die auch schonmal selbst zu Nadel und Faden greifen. Weil Mode hat nun wirklich nichts ,aber auch gar nichts, damit zu tun ob man mit Hilfe der netten Verkäuferin das Outfit aus dem Pimkie Schaufenster in einer pinken-glitter Tasche nach Hause bugsieren konnte.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit