Schmetterling auf der Autobahn

Jeden Tag eine neue Nachricht, ein neues Gefühl, tausende Sternschnuppen. Ich würde in duftenden Blüte schlafen, wenn ich könnte, wenn ich überhaupt könnte.

Leere. Du bist still. Sie nimmt dir alles, du schenkst ihr deine Aufmerksamkeit und stumpfst ab – vor Kurzem noch, Schmetterling auf der Autobahn. In Euphorie gebadet. Wir finden uns in einem schwerwiegenden Gespräch über das Leben wieder, aber wir entdecken Gemeinsamkeiten. Du fängst mich ein, wie Spinnweben – Schwerelosigkeit und dann kommt die Stolperfalle.

Meine Finger sind taub, verfehlen die Tasten. Leere – wo eigentlich Worte sein sollten. Man geht immer irgendwohin und wird irgendwo ankommen. Vielleicht reicht das auch. Die Gewohnheit, dass das Leben in Herztaktschlägen dahinfließt. Ich trage die Nase weit oben, damit niemand das versiegende Wasser in meinen Augen sieht.

Ein Labyrinth aus Gefühlen und kaputtgelesenen Worten, aber ohne Herzpostkarten.You are so stupid and perfect. Was wenn wir uns jetzt verloren haben, bevor wir uns fanden ?

 

 

 

Advertisements